Ausstattung

In der Basisvariante ist der experimentelle Hybrid-OP ausgestattet mit:
• röntgentauglicher OP-Tisch der neuesten Generation
• Racks für Monitore und die entsprechenden Monitore
• Einarm mit 4 Monitoren (1 x 4 Raster)
• 2 zusätzliche Monitore für flexible Verwendung
• 2 Lampen
• 2 Deckenversorgungseinheiten
• Kameraausstattung zur Dokumentation
• Absauger
• Druckluft
• Wasser
• Drehstrom
• CO2 und Sauerstoff im Zugriff über Flaschen
• Strahlenschutzwand

An den Interventionsraum direkt angeschlossen sind ein Vorbereitungsraum und ein Waschraum.