EXPERIMENTELLER HYBRID-OP

DER EXPERIMENTELLE HYBRID-OP FÜR IHRE ENTWICKLUNG

Am Standort der Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie mitten im Universitätsklinikum Mannheim steht als zentrale Komponente der Infrastruktur ein experimenteller Hybrid-OP als Technologieentwicklungsplattform zur Verfügung, der die Entwicklung und Erprobung in einer klinischen Umgebung und damit einen einfachen Transfer der Entwicklungen in die klinische Anwendung ermöglicht.

Im Rahmen von Projekten mit der Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie wird der
Hybrid-OP auch Firmen zugänglich gemacht.

Die Ausstattung des Hybrid-OPs ermöglicht:
• Versuche an Phantomen
• technische Erprobungen

Somit ist es möglich, Szenarien für die Erprobung eines Systems oder die Überprüfung einer Idee zu erstellen. Nach Verfügbarkeit können Spezialisten hinzugezogen werden, die über experimentelle Erfahrungswerte verfügen.
 

Ausstattung

Optionale Ausstattung

Dienstleistungen