Mannheim  /  29.11.2015

Mannheim macht schlau

Austausch zwischen Bürgern und Forschern

Austausch zwischen Bürgern und Forschern

Mannheimer Institutionen laden zum Wissenstag im TECHNOSEUM

Die breite Bevölkerung für Technik und Naturwissenschaften interessieren: Das ist das Ziel des Aktionstags »Mannheim macht schlau«, bei dem sich Mannheimer Forschungs-einrichtungen im TECHNOSEUM präsentieren und aktuelle Projekte vorstellen. Zwischen 9.00 und 17.00 Uhr können große und kleine Besucherinnen ein vielseitiges Angebot erleben. Die Fraunhofer-Projektgruppe PAMB  stellt ihren Parallelkinematischen Manipulator vor. Das Instrument soll als »helfende Hand« im OP dem Chirurgen assistieren und z.B. Standardinstrumente wie Endoskope halten. Weiterhin dürfen sich die Besucher selbst in der Endoskopie an einem Phantom versuchen. In seinem Vortrag »Medizinische Bits und Bytes – Informatik im Operationssaal« erklärt IPA-Wissenschaftler Marc Arends die Rolle von IT-Anwendungen in der Medizin. Franziska Maugg und Christian Spindler erläutern dem jüngeren Publikum, wie ein Tag eines Wissenschaftlers aussieht. Der Eintritt ins Museum und zu allen Angeboten ist an diesem Tag frei.

Wann? Sonntag, 29. November 2015, 9.00 - 17.00 Uhr

Wo? TECHNOSEUM, Museumsstraße 1, 68159 Mannheim

Mehr Informationen: 

Youtube: ungültiger Link: /content/externallinklib/pamb/mannheim-macht-schlau.htmlhttps://www.youtube.com/watch?v=kVi-b9xT0Vw

Facebook: ungültiger Link: /content/externallinklib/pamb/mannheim-macht-schlau-facebook.htmlhttps://www.facebook.com/events/1660398580867301/