Messe Nürnberg  /  26.6.2018  -  28.6.2018

Sensor+Test 2018

Halle 5, Stand 248

Nichtinvasiver Thoraxmonitor
Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA stellt ein neues Verfahren aus dem Bereich der Medizintechnik vor. Dabei werden die Thoraxbewegungen von Patienten über elektrische Signale aufgezeichnet. Hierfür wird ein sogenanntes Phantom, welches eine menschliche Lunge darstellt, extern beatmet und mit den Elektroden des Messsystems ausgestattet. Dadurch kann das System erkennen, wie der Patient beatmet wird.

Besuchen Sie uns auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand in Halle 5, Stand 248